Mit der Nähe zur Innenstadt, dem Naschmarkt und seinen hervorragenden Verkehrsverbindungen über die Wienzeile und die Reinprechtsdorfer Straße stellt der fünfte Bezirk, in der Nähe des Wientals eine begehrte Wohngegend mit Entwicklungspotential dar.

Das Haus liegt in einer ruhigen Gasse in dem Grätzl Schönbrunner Straße, Reinprechtsdorfer Straße und dem Park am Bacherplatz. Die Schwarzhorngasse hat ihren Namen vom Freiherr von Schwarzhorn, dem Besitzer der Herrschaft Margareten und Nikolsdorf. So wie viele Teile des fünften Bezirkes, hat auch das Haus Schwarzhorngasse 6 eine faszinierende Geschichte. Werden auch Sie ein Teil davon.

 

Die Harmonie zwischen zeitgemäßem, urbanen Wohnungen un dem geschichtlich interessanten Margareten.

 
1584538875--ECSCHW-_Ext_Schwarzhorngasse

Das Haus.

Das Haus ist ein klassisches Gründerzeithaus mit entsprechend schön gestalteter Fassade, einer guten Bausubstanz und charmanten Balkonen in den begrünten Innenhof.

DAS HAUS

In dem Haus werden alle Bestandswohnungen saniert, die Steigleitungen erneuert und ein Lift eingebaut. Im Dachgeschoß entstehen vier hochwertig ausgestattete Wohnungen, teilweise mit großzügigen 
Außenflächen.

 
Balkon neu gerednert.jpg
AUSSTATTUNG

Freiflächen. 

Durch die großzügigen Glas-Schiebetüren und Glasgeländer auf den Dachterrassen entsteht eine lichtdurchflutete Erweiterung der Wohnfläche. Alle Außenflächen sind mit hochwertigen, grauen WPC-Dielen ausgestattet.

Balkon - Top 17

Wohnküche - Top 17

Schlafzimmer - Top 15

Bodenbelag.
Sie haben die Wahlmöglichkeit zwischen klassischem Eichen-Fischgrät-Parkett oder einem Dielenboden, der den Raum weitläufiger wirken lässt und sich besonders bei quadratischen Räumen anbietet.

Badezimmer - Top 17

Badezimmer - Top 15

Sanitäranlagen.

Wände und Boden sind mit großflächigem, hochwertigem Feinsteinzeug „Graniti Firandre“ ausgestattet. Waschbecken und die Armaturen sind von den Herstellern Laufen, Geberit und Steinberg.

1584102557-10004_Post (1).jpg

Badezimmer - Top 17

 
PREISE
 

Die Einkaufsmöglichkeiten reichen von Supermärkten wie Hofer, Lidl, Billa und Interspar, über Filialen von Radatz, Bipa und Ströck, bis hin zu Uhrenfachgeschäftten und einer Apotheke. Der beliebte Naschmarkt, mit seinem umfangreichen Gastronomie-Angebot, ist eine U-Bahn Station entfernt.

 

In der näheren Umgebung reicht das Angebot vom Wiener Beisl und Kaffeehaus über das bekannte Schloss-Quadrat bis hin zu Restaurants mit ausgesuchter internationaler Küche.

Schulen für alle Altersstufen sind in unmittelbarer Nähe.

UMGEBUNG

*

INFRASTRUKTUR

Infrastruktur.

Zu Fuß erreichbar ist die U4-Station Pilgramgasse. Ab 2027 erweitert um die neue U2 als direkte Verbindung zum Matzleinsdorfer Platz und Schottentor.
 

Buslinien in unmittelbarer Nähe: 12A, 13A, 14A, 59A
 

Parkplatz: Parkpickerl Wien 1050: 120 EUR/Jahr + Abgaben

GALERIE
 

Vielen Dank für Ihre Nachricht!